Eingestellt am21. März 2019 Von inAllgemein, politische_themen, Slider mit 567 Views

Der 21. März: Welttag gegen Rassismus

Am 21. März 1960 wurde eine friedliche Demonstration gegen ein Apartheidsgesetz im südafrikanischen Sharpeville blutig niedergeschlagen – 69 Menschen verloren ihr Leben. In Reaktion darauf riefen die Vereinten Nationen 1966 den 21. März als „Internationalen Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung“ aus.
http://www.bpb.de/politik/grundfragen/286987/internationaler-tag-gegen-rassismus